Menschen, die mir sagen müssen

Menschen, die mir sagen müssen
was ich tun und was ich lassen
haben selbst sich einen krassen
Lebensstil verpassen lassen
den im Grunde sie tief hassen

Denn freie Menschen sind gelassen
können auch die andern fassen
ohne Druck sich anzupassen
Diese sind’s, die selbst in Massen
als echte Menschen nicht verblassen

voller Leere

Ich werde leer und leerer
mit jedem Tag noch mehr
und frag mich immer mehrer
wie leer ist wirklich leer?

Und was, wenn diese Leere
mich füllt bis obenan
und ich vor lauter leer sein
nichts mehr empfangen kann?

sexuell

Im Februar haben die Schweizer den Gesetzesentwurf zum Verbot von Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund sexueller Orientierung angenommen. Offenbar braucht es in der Schweiz
des 21. Jahrhunderts noch ein solches Gesetz…


Jede Mönsch isch generell
ganz es eiges Naturell
das heisst, er isch au hormonell
genau eso individuell
vo A- nach Bi- bis Transsexuell
git‘s so einigi Modell
Devo isch Hetero im Fall
„die Norm“ doch was isch scho normal?
E chli wenig, e chli vill
echli speziell, doch prinzipiell 
darf das jede wie’n er will

Solang nid eine kriminell 
leider – ja – au kulturell
und „Gott behüte“ pädophil
anderi zwingt zum Sexduell
und Sex betrachtet minimal
als Trieb wie bi me Animal
isch Sex – ich meine ganz egal 
wie mes empfindet – grundlegal

Doch erscht so richtig genial
wird Sex im ideale Fall
wemme nid nur physikal
sondern ganz universal
spirituell und emotional
sich eifach liebt – ganz abnormal

probier’s doch mal 😊

Magengeschwüre

An manchen Tagen
das kann man schon sagen
platzt einem der Kragen
doch kurz darauf plagen
dann Schmerzen im Magen
die kaum zu ertragen
da muss man sich fragen
was man vom Klagen
und um sich schlagen
mit solch einem Magen
am Ende dann hat?

Geschwüre natüre!

Magengeschwüre bekommt man nicht von dem was man isst
man bekommt sie von dem, wovon man aufgefressen wird

Lady Mary Wortlay Montagu, englische Schriftstellerin

ein seltenes Exemplar

IMG_3970 (Medium)

Dieses Phallusexemplar
ist zugegeben sonderbar
seine Herkunft ist nicht klar
und wer der Eigentümer war
ist nach vielen tausend Jahr
auch nicht mehr ermittelbar
doch macht er sich auf meiner Bar
in seiner Art als Phallusstar
eigentlich ganz wunderbar
M
ancher der ihn sieht ist zwar
verlegen erst, weil er gewahr
da steht ein Penis offenbar
und hat Berührungsängste gar
doch ich sage die Gefahr
dass er lebendig wird ist rar 

Hast du noch einen Kommentar?

offe

D‘Lüt sind oft
will i so offe
vo miner Offeheit betroffe
und ich jewils
cha denn nur hoffe
i heb nid grad
de wundi Punkt
mit miner Offebarig troffe
und
es wird e keine schroff

sus gits nur eis
i will kei Zoff
i
gangen off
denn isch es gloffe

…..tschüss!

eben eben!

Manch einer findet alles richtig
was er tut, und macht sich wichtig
nur im Leben
sind dann eben
manche  Dinge plötzlich nichtig

drum bedenke, was dir wichtig
was noch bleibt wenn alles nichtig
nur das Leben
eben eben
dieser Schluss ist völlig richtig

assoziieren

ein Appenzeller…

P1040068 (Medium)

Kennst du das Spiel das assoziiert
Ein Wort sofort das nächst gebiert?
Sag ich Hund, so sagst du Knochen
sag ich Bein, sagst du gebrochen
zu Bäume wäre möglich Wald
sag ich Winter, sagst du kalt
so geht’s weiter ohne End
ein Spiel das keine Grenzen kennt

Tausend Möglichkeiten sind
wir entscheiden uns geschwind
innert hundertstel Sekunden
haben wir das Wort gefunden
das – wie uns scheint – ist sonnenklar
das Fehlende im Wörterpaar
dabei im Spiel versunken geben
wir das preis was wir im Leben
erfahren haben und empfinden
und  wie wir Dinge halt verbinden

Wenn es nicht nach unserem Wollen
ist, dass andere wissen sollen,
was ein Wort in uns  bewegt
so wird die Antwort überlegt
ein Ersatz ist schnell gefunden
und auf geht es zu weitren Runden
Manches Wort ist eventuell
ungewöhnlich speziell
es fehlt uns auf den ersten Blick
das zugehörn’de Gegenstück

Auf jeden Fall ist dieses Spielchen
unterhaltend für ein Weilchen
und oft ergibt sich dann draus,
über alles Spiel hinaus
plötzlich ein Gespräch und schnell
befinden wir uns ganz reel
thematisch ernsthaft involviert
und sind herzlich interessiert
Es wird bald mehr als Spass und Spielen
probier’s doch mal mit assoziieren

18228051 - cheese

 …und sein Käse

demänti Momänt

Demänti Momänt
si chömä und gönd
und bliibe je länger
je lieber – am Änd
si si fascht immer
bi eim permanänt
und denn het me‘s nümme
i sine Händ
me weiss nid was säge
und nid was dänke
me chas eifach gar nümme
sälber länke
und wenn me denn find
ganz vehemänt
dass d‘Chinder
die eigene Eltere sind
denn liebi Lüüt
isch das de Mömänt
wo me mues säge
me isch demänt