ein seltenes Exemplar

 

IMG_3970 (Medium)

Dieses Phallusexemplar
ist zugegeben sonderbar
seine Herkunft ist nicht klar
und wer der Eigentümer war
ist nach vielen tausend Jahr
auch nicht mehr ermittelbar
doch macht er sich auf meiner Bar
in seiner Art als Phallusstar
eigentlich ganz wunderbar
M
ancher der ihn sieht ist zwar
verlegen erst, weil er gewahr
da steht ein Penis offenbar
und hat Berührungsängste gar
doch ich muss sagen die Gefahr
dass er lebendig wird ist rar 

Hast du noch einen Kommentar?

offe

D‘Lüt sind oft
will i so offe
vo miner Offeheit betroffe
und ich jewils
cha denn nur hoffe
i heb nid grad
de wundi Punkt
mit miner Offebarig troffe
und
es wird e keine schroff

sus gits nur eis
i will kei Zoff
i
gangen off
denn isch es gloffe

…..tschüss!

eben eben!

Manch einer findet alles richtig
was er tut, und macht sich wichtig
nur im Leben
sind dann eben
manche  Dinge plötzlich nichtig

drum bedenke, was dir wichtig
was noch bleibt wenn alles nichtig
nur das Leben
eben eben
dieser Schluss ist völlig richtig

assoziieren

ein Appenzeller…

P1040068 (Medium)

Kennst du das Spiel das assoziiert
Ein Wort sofort das nächst gebiert?
Sag ich Hund, so sagst du Knochen
sag ich Bein, sagst du gebrochen
zu Bäume wäre möglich Wald
sag ich Winter, sagst du kalt
so geht’s weiter ohne End
ein Spiel das keine Grenzen kennt

Tausend Möglichkeiten sind
wir entscheiden uns geschwind
innert hundertstel Sekunden
haben wir das Wort gefunden
das – wie uns scheint – ist sonnenklar
das Fehlende im Wörterpaar
dabei im Spiel versunken geben
wir das preis was wir im Leben
erfahren haben und empfinden
und  wie wir Dinge halt verbinden

Wenn es nicht nach unserem Wollen
ist, dass andere wissen sollen,
was ein Wort in uns  bewegt
so wird die Antwort überlegt
ein Ersatz ist schnell gefunden
und auf geht es zu weitren Runden
Manches Wort ist eventuell
ungewöhnlich speziell
es fehlt uns auf den ersten Blick
das zugehörn’de Gegenstück

Auf jeden Fall ist dieses Spielchen
unterhaltend für ein Weilchen
und oft ergibt sich dann draus,
über alles Spiel hinaus
plötzlich ein Gespräch und schnell
befinden wir uns ganz reel
thematisch ernsthaft involviert
und sind herzlich interessiert
Es wird mehr als Spass und Spielen
probier’s doch mal mit assoziieren

18228051 - cheese

 …und sein Käse

demänti Momänt

Demänti Momänt
si chömä und gönd
und bliibe je länger
je lieber am Änd
si si fascht immer
bi eim permanänt
und denn het me‘s nümme
i sine Händ
me weiss nid was säge
und nid was dänke
me chas eifach gar nümme
sälber länke
und wenn me denn find
ganz vehemänt
dass d‘Chinder
die eigene Eltere sind
denn liebi Lüüt
isch das de Mömänt
wo me mues säge
me isch demänt

Schluss mit Schlüssel

Noch ein Gedanke zum Schluss
zum Thema Schlüssel und Schloss
schliesslich kennt jeder
das Schliessen entweder
man will es oder man muss

Ich jedenfalls bin entschlossen
seit ich schon Schlüssel vergessen
und dann im Verdruss
vor meinem Schloss
gestanden oder gesessen..

ich schliesse kein Schloss mehr
und nichts was noch da wär
sondern erschliess mir
die Welt und geniess hier
ein Leben in Freiheit ist schöner

Schlussendlich, da bin ich mir schlüssig
sind Schlüssel recht überflüssig
es wäre viel besser
es gäb keine Schlösser
d
as ganze Thema ist müssig

Danke, ich habe geschlossen!

Da sagt der Mann: AUSGESCHLOSSEN!
I
ch bin dagegen
der Diebe wegen
die werden uns gar nichts mehr lassen

Ok, wir schliessen

99361016_s

Bildquelle: https://de.123rf.com/

 

versöhnen / to reconcile / lehitpajes (להיתפייס)

to reconsile in Hebrew means:
„lehitpajes“ – it comes from „peace“
but „peace“ in Hebrew means „shalom“
and is the word where „pay“ comes from
„leshalem“ – „to pay for peace“
where there is none, that’s what it says!

Therefore, if there is a thing
which seperates and is between
between your brother, between you
He is hurt and you might too
There’s the question…
Who can pay?
Who is gonna make a way?
If everyone – that would be best
could take a part and share the cost
to win it all, and guess…?
this means in words „lehitpajes“

 

 

verzwickt und ungeschickt

Ein Konflikt
ist meist verzwickt
mindest zwei
die sich verstrickt
unglaublich manchmal
und verrückt
wie es gekommen
ungeschickt!

Was macht man nun
wer überbrückt?
ein gutes Wort
wär jetzt geschickt
wo Einer traurig
und bedrückt
„Verzeih mir Freund,
s’war ungeschickt!

Wer das kann
dem ist’s geglückt
der hat den Streit
im Keim erstickt
Beide lachen
und es drückt
Ein den Andern
ganz beglückt
weil
Versöhnung
sie entzückt

35070162 - hug collection - lovely girlfriends are embracing and smiling.

 

Bildquelle: https://de.123rf.com/

 

mein bester Fremd

Ich sag von meinen besten Fremd
sicher auch er ist ein Freund
obschon ich weder weiss wo er
zuhause ist und vieles mehr
was man so kennt von einem Freund
weiss ich nicht, denn er ist fremd
ziemlich weit am andern End
der Welt liest er was ich ihm immer
s
ende hier von meinem Zimmer
und die Antwort etwas später
kommt zurück wie aus dem Äther
ganz egal was unser Thema
über Gott, die Welt das Klima
ab und zu auch mal persönlich
halt wie Freunde, eben ähnlich
verbunden sind wir mit dem Netz
weit entfernt doch was ich schätz
der Fremd ist mir gar wohlgesinnt
dem „fremd sein“ wegen wie mir scheint
und der Sprachen wegen auch
die wir lernen  beim Gebrauch
so ists, wenn wir auch Fremde sind
irgendwie dazu bestimmt
einander nah auf solche Weise
zu sein auf diesem Erdenkreise
man kann ihn nennen online Freund
ich nenn ihn meinen besten Fremd