Blumenkohl oder Apfel?

Schaut nur – ein jeder weiss es wohl
dies ist ein schöner Blumenkohl!
Aber auf den zweiten Blick
sieht man doch den kleinen Trick
vom Brokkoli sind alle Blätter
und der Kohl – jetzt kommts noch dicker
ist ein Stein, der rund und schön
ein geologisch Phänomen
aber laut einer Legende
ist’s ein Apfel gar am Ende

Was immer es auch ist und soll
Apfel oder Blumenkohl
man beisst da lieber nicht hinein
denn wie man’s dreht – es bleibt ein Stein!

in Wahrheit ist der Stein eine Geode, die wahrscheinlich mit Quarzkristallen gefüllt ist.
Der Stein wird auch „Apfel des Eliahu“ oder „Melone des Eliahu“ genannt. Nach einer Legende soll der Prophet Eliahu einen Bauer um eine Melone gebten haben, um seinen Durst zu löschen. Der Bauer weigerte sich, worauf Eliahu seine Melonenplantagen in Steine verwandelte.

in Israel stehen diese Steine unter Naturschutz

Du

Im vergangenen Jahr habe ich mich intensiv dem «Steine suchen» gewidmet. Dabei entdeckte ich wunderschöne Exemplare. So mancher Stein sprach in mein Leben hinein, bzw. ich durfte in das Leben eines Steines hineinschauen und so manches Wunder sehen.

Bei meinen Spaziergängen habe ich auch immer wieder Steinherzen gefunden. Das bisher Schönste fand ich letzthin im Rhein. Seine Form und seine Farbe sind unglaublich schön und nachdem ich ihm etwas Schliff gegeben habe, strahlt es nun von innen heraus in wunderbarem Glanz und es fühlt sich auch ganz wunderbar an!

Ja, Liebe ist wunderschön!
Liebe strahlt von innen heraus!
und Liebe fühlt sich wunderbar an!

Ich habe das Herz lange in meiner Hand gehalten und die Worte dazu geschrieben. Beides, Herz und Worte berühren mich sehr
Ich weiss ganz sicher, die Liebe wird das letzte Wort haben
und das – das fühlt sich ganz, ganz wunderbar an!

so wünsche ich euch aus der Ferne und von ganzem Herzen
ein frohes Fest der Liebe

eure Brig

heb di warm!

legg d’Händscha a  und gueti Schueh
nimm de Mantel, chnöpf en zue
heb di warm ir Winterszyt
bis zum Früehlig  isch’s no wiit

ich reise dann mal ein bisschen an die Sonne 😉
machts gut, Ihr Lieben!

blauäugig

A199470F-47E7-4BA5-B1B9-1E90ED7615A3

S‘Dorli isch trotz bruune Auge
blauäugig öppedie
es het en zimli starche Glaube
wo halt chindlich irgendwie

vertraut dass alles positiv
und guet uf Wäge isch
mä cha au säge s’isch naiv
grad‘s Gegeteil vo kritisch


Drum chunnts halt vor, das mängs nid so
wie’n Ääs dänkt sich verhaltet
dass Ääs enttüscht wird und derno
si heili Wält sich spaltet


Doch für immer währt keis Bebe
jedi Ufruehr goht verbi
und wenn‘s au hart isch lernts denn ebe
s’nöchscht Mol besser gwappnet z‘si


D‘Kunscht isch aber trotz Enttüschig
immer wieder z’glaube dra
dass s‘Guete gwünnt und trotz Entrüschtig
s‘Härz am rächte Fläcke z’ha

ein Herz mit einem rechten Fleck