Wüstenschuh

Die Wüste wollte zum Gedenken
mir etwas ganz spezielles schenken
und legte, wie ich stark vermute
diesen Stein auf meine Route
I
ch hüt ihn wohl den Wüstenschuh
und jene schöne Zeit dazu

DSC01863 (Medium)

Andenken an die Wanderung auf dem Israel National Trail durch die Negevwüste

 

Steineis in der Tüte

 

DSC00173 (Medium)

Ein hübsches Eis

doch lässt man’s lieber

wenn es heiss

und geht hinüber

zu der Diele

dort gibt’s kühle

Eis am Stiel

und in der Tüte

alle Sorten

erster Güte

dieses Eis

man sieht es hier

ist aus Stein

und nur zu Zier

am Wegrand

DSC09483 (Medium)

Da war ein Gesicht am Wegrand aus Stein
das schaute nicht grad so glücklich drein
ich dachte ich frage
was es denn plage
da sagt es, es wäre nicht gerne allein

 da kann ich gut, sagte ich, es verstehn
und dass es mich freue es heute zu sehn
da wurd es mir scheinte
traurig und weinte
und bat ich solle nicht ohne es gehn

 Es gibt auch Gesichter, die sind nicht aus Stein
die sehen genauso traurig drein
weil keiner sie sieht
weil keiner sie liebt
sie sind unter uns und trotzdem allein

  

zu Fuss im Fluss

mit den Enkeln beim Steine suchen auf der Kiesinsel fand ich diesen Fuss…

fuss (Medium)

Ein Fussdruck aus Stein
fand ich gestern im Rhein
und hätte fast samt
den Buben das Land
nicht mehr erreicht ganz allein…
Ich nahm sie zur Hand
die Kleinen, sie liefen
das Wasser floss
plötzlich!
in Schuhe und Socken
wir waren nass
und ziemlich erschrocken
doch welch ein Glück
wir kamen zu Fuss
von der Insel im Fluss,
zurück auf das Land
und sahen grad noch
wie diese verschwand

Friede der ganzen Welt

Friede mit dir
Jerusalem
Friede der ganzen Welt
gesegnet bist du
der Frieden bringt
herab vom Himmelszelt

Für dich leuchten heute
in deiner Stadt
die Steine in goldenem Schein
willkommen bist du
im Namen des Herrn
Yeshua, um bei uns zu sein

IMG_397211 (Medium)

Yeshua ist der Name Jesus auf Hebräisch
und bedeutet Retter

der Steinblick

Ich leide am Steinblick beim Wandern
vor lauter Steine
kommt mir der Weitblick abhanden
mein Auge entdeckt
Grosse und Kleine
mitunter geschickt
findet es gar
ein seltenes Paar
was Glück ist
i
ch meine
das freut mich schon sehr
denn manche Steine
sind alt und antik
eigentlich alle
doch manche sind‘s mehr
und eben auch schick
darum passiert es
oft wegen einem
oder der Fülle
von schönen Steinen
dass ich den Ausblick
beim Wandern verpasse
die Augen am Boden
herum wandern lasse
es holt mich der Steinblick
doch jedes Mal ein
und lässt mich des Abends
noch steinreicher sein

 

IMG_3981 (Medium)

Andenken an die Wüstenwanderung im Negev, Israel