wenn ich erwache

DSC03245 (Medium)

Ich wache auf
ein neuer Morgen
meine Seele kehrt zu mir
und erzählt
von allen Orten
wo ich war
und von dem Traum mit dir

Ach, könnte es
doch wieder Sommer werden
und käme
jener Augenblick
wo ich mit dir am frühen Morgen
erwachte
noch einmal zurück

 

Schwiegermama

Am Tag
won er mich vorgstellt het
bi sich dihei
het s’Mami gseit:
«Ich bin stolz uf dich, min Sohn!»
und het’s so gmeint
het en aaglacht und en küsst
Denn hani gwüsst
sie liebt mi au
als sini Frau

Brig und Rahel
zum Andenken an mein Schwiegermami

 

Sternenmeer

Klirrend kalte Winternacht
und viele tausend Sterne
haben sich heut aufgemacht
und leuchten in der Ferne

Es berührt mich sonderbar
obwohl es Jahre her
bleibt wie das Funkeln wunderbar
noch jene Nacht vor mir

Ein Sternenmeer hat uns gegrüsst
Zeugen ohne Zahl
als du mich damals hast geküsst
wohl hunderttausend mal

Ohne Schuld und ohne Ziel
mächtig wie die Berge
war unser erstes Liebesspiel
vom Schönsten auf der Erde

Und seh ich heute über mir
der Sterne hellen Klang
ist’s mir als käm ein Gruss von dir
der Himmelsbahn entlang

img_44418

mit euch

Ich hab mich aufgemacht
mit euch
das Nest verlassen

Ich wurde gross
mit euch
bin ich gewachsen

Ich hab die Welt
mit euch
entdeckt und sie bestaunt

ich habe viel gelacht
mit euch
und auch geweint

Ich habe mich gestritten
mit euch
und pubertiert

Ich hab mich oft geärgert
und mich
mit euch versöhnt

Ich habe mich verändert
mit euch
den Blick gewandt

und bin mit euch
gegangen
in manches „neue Land“

Stark bin ich geworden
mit euch
hab ich die Angst verlor‘n

Ich hab das grosse Los gezogen
für euch
zur Mutter auserkor’n

Ich möchte immer bleiben
mit euch
und jederzeit

für euch
und eure Kinder
da sein und bereit

Mum

DSC02610 (2) (Medium)

tiefer als das Meer

Tiefer als das Meer

und weiter als die Sterne

mehr als alles, was ich weiss

bis zum Anfang ferne

spiegelt sich 

geheimnisvoll und klar

des Schöpfers Lieb und Wärme

in deinen Augen wunderbar

mde

für Emilia, geb. 26. September 2018

 

 

ohne Schuld

P1010652 (Medium)

Du rührst mich an
mit deiner reinen Liebe
ohne Schuld
trittst du zu meinem Zelt
ach, könnte ich
den Zauber dir erwidern
unbedarft
kindlich und verträumt

Du fragst es nicht
lässt dich vertrauend ein
glaubend
dass es jetzt geschieht
und bergst dich
ganz im Glücke taumelnd
in meinen Armen
innig und geliebt

 

when I rise

DSC03245 (Medium)

When I rise
a new fresh morning
when my soul
again comes back to me

It wakes me up
and tells me many stories
all my dreams
and where I went to be

Oh, how I long
how much I miss your presence
when I heard
I was all night with you 

If only could
a day return those moments
and when I rise
you would be next to me

 

mein bester Fremd

Ich sag von meinen besten Fremd
sicher auch er ist ein Freund
obschon ich weder weiss wo er
zuhause ist und vieles mehr
was man so kennt von einem Freund
weiss ich nicht, denn er ist fremd
ziemlich weit am andern End
der Welt liest er was ich ihm immer
s
ende hier von meinem Zimmer
und die Antwort etwas später
kommt zurück wie aus dem Äther
ganz egal was unser Thema
über Gott, die Welt das Klima
ab und zu auch mal persönlich
halt wie Freunde, eben ähnlich
verbunden sind wir mit dem Netz
weit entfernt doch was ich schätz
der Fremd ist mir gar wohlgesinnt
dem „fremd sein“ wegen wie mir scheint
und der Sprachen wegen auch
die wir lernen  beim Gebrauch
so ists, wenn wir auch Fremde sind
irgendwie dazu bestimmt
einander nah auf solche Weise
zu sein auf diesem Erdenkreise
man kann ihn nennen online Freund
ich nenn ihn meinen besten Fremd