zugeschnürt

Zugeschnürt ist seine Kehle
schweigend schreit ein Kind allein
in ihm drin schmerzt seine Seele
wandelt sich in einen Stein

Doch es wird der Tag noch kommen
wenn das Schweigen überhand
werden tausend’ Steine rollen
schreiend übers ganze Land

6 Kommentare zu „zugeschnürt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s