Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

wir kriegen es nicht auf die Reihe

wenn wir herauskriegen

dass die anderen immer mehr kriegen

und deshalb nehmen wir uns

was wir nur  kriegen können

Hauptsache wir kriegen es

wo immer wir es auch herkriegen

bis wir eins aufs Dach kriegen

und dann kriegen wir erst recht die Krise

wir lassen uns doch nicht unterkriegen

sagen wir

nur keine Angst kriegen

wir kriegen alles unter Kontrolle

wir werden sie kleinkriegen

die sollen nur warten

die werden Ärger kriegen

und dann?

so richtig in die Haare werden sie sich kriegen

bis es allen an Kragen geht.

 

Wir kriegen es nicht hin

ohne Krieg

oder doch?

19411178_s (Medium)

Wie wärs zum Beispiel mal mit Kinder kriegen?

make family – not war

noch nicht genug gekriegt?