Wut tut gut

Manchml tut es gut, die Wut rauszulassen
Dann gibts wieder Platz im Kopf….

mit Erregung, vorzugsweise im leeren Raum vorzutragen:

Immer rumhacken
auf jeder Freude
immer draufkacken
auf jedes Glück
nicht beachten
was von Herzen
jemand mit dir teilen möcht 

Stell alles in Frage

all’s was ich sage

rede es nichtig

was mir so wichtig

knicke mein fröhliches Sein

und lasse mich fühlen

ich bin allein

Ein Kommentar zu „Wut tut gut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s