geborgen

48101191_m

Ich schaue hinauf
zu den Bergen
von wo mir Hilfe kommt
du Gott
bist eine feste Burg
in deiner Herberge
bin ich geborgen
du bürgst für mich
wenn ich Schutz suche
und mich berge
bei dir 

In dir Gott
sind verborgen
des Lebens Zweck und Ziel
doch du verbirgst dich nicht vor mir
die Berge verkünden
deine Macht
die Himmel offenbaren
deine Gegenwart
du schenkst mir Geborgenheit
ich berge mich
bei dir

brig

Bildquelle: https://de.123rf.com/

 

Friendship

You came and you went as a pilgrim alone
and left in my hand a beautiful stone
a symbol of friendship which strongly is proved,
two colours combined cannot be removed.

 No matter how far the distance might be
where ever we are, the same sky w‘ll see.
the stars shining bright, I’ll never Forget
the moment, the day, when you and I met

 

 DSC00286 (Medium)

 
 

Menschlichkeit – אנושיות

Nichts ist so sehr erwünscht wie Menschlichkeit, wenn es um lebensbedrohende Situationen geht, wenn Mensch und Tier von Leid und Unrecht getroffen werden und Schweres durchmachen müssen.

Menschlichkeit – Menschheit – Mensch – lebensbedrohlich

Enoschiut – Enoschut – Enosch – matsav enoschi

In der hebräischen Sprache werden diese Worte mit der gleichen Wortwurzel gebildet, welche folgendes zum Ausdruck bringt: schwach, hinfällig, sterblich

Das Höchste Gut des Menschen, die Menschlichkeit wird mit dem Wort gebildet, dass auch seine Niedrigkeit zum Ausdruck bringt.

Der Mensch – Enosch – oder auch Adam –  ist im hebräischen Wortverständnis ein schwaches, hinfälliges Wesen, welches  von der Erde genommen wurde und auch wieder dorthin zurückkehren wird.

Jedoch steht dem Enosch das Elohim gegenüber. Elohim – der Mächtige, der Starke, der Erste, der Bundesgott, der einem Ziel Zustrebende.

Sowie Himmel und Erde untrennbar sind, kann auch Enosch nicht ohne Elohim sein. Der Atem des Mächtigen durchdringt das Schwache. Das Unvergängliche wirbt um das Vergängliche und das Vergängliche streckt sich nach dem Unvergänglichen aus. Gott und Mensch in Beziehung zueinander ermöglichen erst wahre Menschlichkeit und wahre Göttlichkeit, schenken Hoffnung und Freude auf eine verheissungsvolle Zukunft.

in diesem Sinne wünsche ich dir einen hoffnungsvollen Tag

Brig