Abstand

Abstand ist das mit Abstand meistbenutzte Wort der letzten Wochen
Ein Umstand, der im gegenwärtigen Ausnahmezustand mehr als Anstand bedeutet
Gerade den Menschen im Ruhestand gegenüber
Da hilft kein Kopfstand oder gar Aufstand, da hilft nur Verstand

Die Zahlen der Neuinfektionen sind zwar auf einem Tiefstand angelangt
(allerdings auch der Wohlstand vieler Menschen)
aber der Vorstand sagt, dass ein weiterer Notstand um jeden Preis vermieden und der Fortbestand der Menschheit erhalten werden muss.
Deshalb sind Neuinfektionen mit dem Virus täglich auf dem Prüfstand
bis sie ganz zum Stillstand kommen
Egal, wie das Virus entstand, es ist ein Tatbestand, der schon viele Opfer gefordert hat
Nach dem heutigem Wissensstand ist neben dem Masken tragen
das Abstand halten Gegenstand der wichtigsten Schutzmassnahmen
und wird noch lange Bestand haben
Leider
Der neuer Standard unseres alltäglichen Lebens
Widerstand bringt da gar nichts
Auch wenn man einen anderen Standpunkt vertritt
Man muss jetzt standhaft sein und vorwärts schauen, anstatt ständig zu jammern
Alles andere ist rückständig

Aber ich bete inständig, dass die Masken fallen werden
Und ich bete, dass der Abstand kleiner wird

zueinander
und zur Natur

Amen












Elfchen im April

Schutzmasken
selber genäht
in modischen Farben
passend zu meinen Kleidern
Zukunftsalltag?


grün
das Grün
grünt und blüht
mein Herz grünt mit
hoffnungsvoll


Liebe
sich verschenkend
ohne zu fordern
Liebe meint den Andern
bedingungslos


kitzelnd
die Sonnenstrahlen
auf meiner Haut
wie lieb ich Dich
Sommermorgen


herrlich
das Ei
nicht vom Kolumbus
das von meinem Huhn
Sonntagsfrühstück

Wahr um Wahrheit

Es trifft uns unwahrscheinlich
mit Wucht und unverhofft
so anders
überraschend 
halt wie im Leben oft

Vielleicht brauchts manchmal einen Schock
etwas was uns schüttelt
ein Beben
das im „Schlaf“
uns richtig richtig rüttelt

Wie des Sturmes Wellengang
der die Dämme bricht
ergiesst sich 
wahr um Wahrheit
nun gnadenlos ans Licht

Und wenn’s auch unerträglich ist
der Schmerz
wenn er betäubt
gebirt er doch am Ende
das Beste dem, der daran glaubt

auf dem Rheine


Meine Schweine lieben Steine
und die Inseln auf dem Rheine
Wo man noch
Ja, doch doch
Sich verweilen darf alleine

soweit bin ich schon,
dass ich mit meinen Meerschweinchen spazieren gehe!
Sie sind nicht einmal echt, aber es war echt schön!