Wenn du mich beschreiben müsstest…

Wenn du mich beschreiben müsstest
was wäre ich für dich?
Frage - oder Ausrufzeichen
Ein Punkt? Ein Komma oder Strich?
Wäre ich ein einzig Wort?
Ein kompliziertes Satzkonstrukt?
Stünde ich bei dir in Klammern
oder nur in "kleingedruckt"?
Würdest du mich zwischen Zeilen
schreiben oder als Gedicht?
Eines, dass sich reimen würde
oder dann halt eben nicht?
Schriebest du mich wie ein Lied
mit wunderbarer Melodie?
Wäre ich in einem Märchen
eventuell die Goldmarie?
Wär ich Drama oder Krimi,
nur ein gähnender Roman?
In der Zeitung ein Artikel
oder wäre ich ein Psalm?
Wär ich längst eine Legende,
ein Limerick, ein blosser Witz?
Wär ich Drehbuch ohne Ende
oder nur 'ne Randnotiz?
Wie du mich immer schreiben würdest
kursiv, in Farbe oder fett
alles könnte ich ertragen
nur nicht dies: Ein leeres Blatt

12 Kommentare zu „Wenn du mich beschreiben müsstest…

Schreibe eine Antwort zu Maccabros Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s