9 Kommentare zu „am Tisch

    1. Liebe Elisa, ich frag mich gerade ob das Gedicht nicht aus einer Situationskomik heraus entstanden ist. Das passiert ja auch oft und ist lustig.
      Leider passiert das andere auch, dass Eltern etwas fordern und selber nicht tun. Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, Elisa 🙂

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu brigwords Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s