psychosomatisch

E jede bruucht zum Läbe Ruum
es Ziel und Läbesluscht
doch hets kei Platz für si Vision
denn wirds ihm äng ir Bruscht 

Z’grosse Druck hebt keine us
es platzt em sus dr Chrage
wenn’s schlimm chunnt, het denn ein am Schluss
no grüüsig Gschwüür im Mage

D’Seel weiss scho,  wie vill genau
was z’vill isch zum erträge
d’Schultere und de Rügge au
schmärze oft drwäge

D’Angscht die lähmt, s’isch nid zum lache
alli Glieder und Organ
si isch en Grund, wo chrank chan mache
mängi tribt sie gar in Wahn

En Andere liidet unter Stress
het eifach gnueg um d‘Ohre
do wunderets denn kein am Schluss
wenn d‘Ohre fönd a suure

Wenn’s eim nid wohl isch i der Hutt
meh chönt grad ussere fahre
wenn sie rot und bisse tuet
gits en Grund villicht – en Wahre

Deprimiert wird eventuell
wär alls für sich tuet bhalte
was ihn bedrückt – doch gseht mes denn
a sine Sorgefalte

Und wenn’s denn ein nümme schlucke cha
was s’Läbe ihm serviert
so gschehts, dass ihm – me chas verstah
de Appetit verdirbt

Ä jede weiss es nur zu guet
d’Seel wohnt in eusem Härz
vom Härz in Körper fliesst alls Bluet
aber au sin Schmärz

I can’t espresso…

Those, who have expresso
express themselves much better
than those who do not take expresso
To express yourselve expressively
or as an expressionist
therefore have more expresso
when ever you need it
in the night
or during the day
have an expresso or an espresso
which is the right expression?

the student

dead to the world

I saw my baby
who was dead to the world
on an early summer morning
when she was deep in her sleep
The fresh breeze kissed her face
and whispered unknown secrets to her ears
As I looked  at her I must say
she was far
somewhere far away
dead to the world

the student

sexuell

Im Februar haben die Schweizer den Gesetzesentwurf zum Verbot von Diskriminierung und Aufruf zu Hass aufgrund sexueller Orientierung angenommen. Offenbar braucht es in der Schweiz
des 21. Jahrhunderts noch ein solches Gesetz…


Jede Mönsch isch generell
ganz es eiges Naturell
das heisst, er isch au hormonell
genau eso individuell
vo A- nach Bi- bis Transsexuell
git‘s so einigi Modell
Devo isch Hetero im Fall
„die Norm“ doch was isch scho normal?
E chli wenig, e chli vill
echli speziell, doch prinzipiell 
darf das jede wie’n er will

Solang nid eine kriminell 
leider – ja – au kulturell
und „Gott behüte“ pädophil
anderi zwingt zum Sexduell
und Sex betrachtet minimal
als Trieb wie bi me Animal
isch Sex – ich meine ganz egal 
wie mes empfindet – grundlegal

Doch erscht so richtig genial
wird Sex im ideale Fall
wemme nid nur physikal
sondern ganz universal
spirituell und emotional
sich eifach liebt – ganz abnormal

probier’s doch mal 😊

der Wurm ist drin…

Es ist ein Loch in meinem Bauch
riesengross und hohl
ich fühle, und es quält mich auch
es ist mir gar nicht wohl

Und will ich’s stopfen durch den Mund
obwohl ich nichts begehre
sei es Junk, sei es gesund
es bleibt im Bauch die Leere

Anstelle fühlt mein Kopf sich an
als wär darin kein Platz
so dass ich nicht mehr denken kann
höchstens noch mit Schmerz

Kommt dazu dass mein Gemüte
düster vor sich hin….ach
wahrlich kein Moment der Blüte
so wie ich heute bin

Draussen tobt ein Sturm
und peitscht den Regen an die Scheibe
auch im Wetter ist der Wurm
zu hoffen, dass es nicht so bleibe…