Mach doch mal was mit dem Stein…

und wo ist er überhaupt?
Die Frage habe ich meinem lieben Götz nur ausweichend beantwortet, denn tatsächlich war ich gerade dabei, aus „seinem“ Stein etwas zu machen. Es ist von vornherein klar – der Stein in seiner Form verlangt geradezu, ein Schiff zu sein. Endlich, nach 30 Jahren, soll der Brocken sein tristes Kellerdasein verlassen dürfen und als stolzes Schiff einen Ehrenplatz in unserer Wohnung bekommen. Naja….es wird wohl ein elender Staubfänger werden,
aber das mache ich jetzt für meinen Götz!

Ob das wohl was wird?
Heute Abend lasse ich es vom Stapel

6 Kommentare zu „Mach doch mal was mit dem Stein…

    1. 😀 danke Piet, ich dachte ab und zu an dich als ich das Schiff in Angriff nehmen wollte 😀 und daran wie gut es wäre, wenn jemand neben mir sässe, der „draus“ kommt. Aber dann habe ich tatsächlich jemanden gefunden, der mir mal grundlegendes erklärte. Zum Beispiel was ist hinten und vorne 😂😂😂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s