Elfchen im Mai


allgegenwärtig
Covid 19
wie lange noch?
werden wir normal leben
morgen…?

Verschwörungen
alles Theorie
ist doch wahr!
oder stecken Sie dahinter
vielleicht…?

Wiedersehen
im Juni
nicht traurig sein
verschoben ist nicht aufgehoben
versprochen


zerstreut
der Professor
zu viele Gedanken
im Kopf, auf Papier
gleichzeitig


Blau
der See
an Himmeln reich
meine Seele taucht ein
farbengleich



unaussprechlich
Dein Name
in allem genannt
oft in mir selber
verkannt

ewig
ohne Anfang
gestern und heute
und für alle Zeit
du


8 Kommentare zu „Elfchen im Mai

  1. Wollen und sollen wir morgen einfach wieder „normal“ leben? Oder wäre jetzt die Chance, über die Bücher zu gehen?
    Danke für Deine inspirierenden Impulse und Bilder!
    Liebe Grüsse von weiter unten am Rhein
    Beat

    Gefällt 1 Person

    1. Danke vielmals für deinen Beitrag. Absolut richtig, Zeit über die Bücher zu gehen. Ich dachte mehr an Leben ohne Abstand, Masken und Absperrbänder…
      Liebe Grüsse, ich schick sie gleich mit dem Rhein runter 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. das gilt auch für die Fantasie….das Erleben kann man durch nichts ersetzen, aber man kann sie darauf freuen – natürlich auch in der Fantasie 😉

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s