Reimemaschine

Me git es Wort in d’Reimmaschine
und sofort tüend denn die erschine
wo vo wäge ihrem Klang
zäme passe wiene’n Gsang
und denn bruuchts no es paar meh
dass‘ es Gschichtli drus cha geh
am Aafang weiss me nid genau
wo’s eim ane füehrt und au
öb’s denn Sinn macht mit de Zyt
zwingend isch es ebe nit
Hauptsach es het Witz und Chuscht
und plötzlich het meh richtig gluscht
no meh dra z’dichte und z’verzelle
genau das wär’s woni hät welle
versuechs doch mal und wenn de findsch
es isch würklich nid so kindsch
bitte schick mers, will i schlicht
e Sammlig ha will vo Gedicht

 

 

 

4 Kommentare zu „Reimemaschine

  1. Allen wird es gehen gut
    Verlassen soll uns nicht der Mut
    Die Tochter kommt heim
    darum kreiere einen Reim
    Das Mutterherz lacht wieder
    Sie sagt:“ so isch es gschieder!“
    Die Tochter freut sich ebenso
    auch der Rest der Familie ist froh
    Am schönsten ist es eben doch daheim
    Weil da will das Herz sein

    Wuhuuuuhuuuhuuuuuuuuuuuiiiiiiiii

    Gefällt mir

  2. hier kommt ein Gedicht
    dass alle Rekorde bricht!

    Höre,dass du meine News nicht lesen sollst,
    wenn du mir nachher wegen dem Inhalt grollst.
    Du musst es aber selber wissen,
    wenn trotzdem machst, hast halt geschissen.
    Du sollst uns auch nichthehr vermissen,
    weil wir dich in Gedanken ständig küssen.

    Wir stecken mit dem Auto fest
    das Leben stellt uns einen Test.
    Zuerst war es nur der Schlamm,
    der hält das Auto schon drei Tage lang.
    Inzwischen sind drei Reifen platt,
    das setzt uns nachmehr schwach matt.
    Wir können nicht verstehen,
    wie konnte das geschehen?
    Dann, zu allem Übermass
    macht sich meine Freundin nass
    Sie fiel in den reissenden Fluss
    Sie ist wieder raus, doch welch böser Schluss:
    der Autoschlüssel blieb im Fluss.

    Ich will dir auch noch Antwort geben,
    warum ich ständig steh im Regen
    Ich bin die Enkeltochter, wie auch Immo
    von Abuelo Grillo.

    Gefällt mir

    1. oh welche Nachricht schrei mein Herz!
      ich hoffe, du machst nur ein Scherz
      ich arme Mutter, welch ein Schmerz
      hoffentlich wirds gut im März
      und wenn nicht dann gehe wärts
      heim nur heim nordöstlich stets.
      Dein Mutterherz

      Gefällt mir

  3. Ou nei, ou nei !
    I chönnt grad flenne
    Ich bin jetz müed und will go penne !
    Nid go schtudierend umeschpenne
    Und go gedanklich umerenne !

    Guet Nacht !!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s