28 Kommentare zu „Brig allein zuhause

  1. Man könnte
    über den Alltag
    über das Dasein
    über den Wäscheberg
    stolpernd fallen
    und hart aufschlagen.

    Oder den Wäscheberg
    und den Alltag
    und das Dasein
    bewältigen.

    Wie wäre das?
    Nützlich,
    langweilig
    habe zu tun:
    Besseres, Schöneres –

    ach je, der Wäscheberg
    ist ja immer noch da
    und der Alltag
    und das Dasein
    mit seiner Last.

    Na, dann!
    Ran an den Alltag,
    das Dasein,
    die Wäsche.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, klar, die Waschmaschine hat zwar gestöhnt(ich glaube sie gibt bald den Geist auf) aber fürs Wochenende sieht es nun nicht nach Hausarbeit aus 🙂
      Ich wünsche dir auch ein erholsam schönes Wochenende. Liebe Grüsse Brig

      Gefällt 1 Person

  2. Ich habe das Glück, in einer arbeitsteiligen Zweierkiste zu leben. Mein Aufgabenbereich besteht aus Kochen und Backen. Geschirr spülen, Waschen und Bügeln übernimmt mein Partner. Und das nicht einmal widerwillig. Er findet das ‚entspannend‘. Tja, manchmal hat es auch Vorzüge, wenn einer ein bisschem ’spinnt‘ … 🙂

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s