Sternenmeer

Klirrend kalte Winternacht
und viele tausend Sterne
haben sich heut aufgemacht
und leuchten in der Ferne

Es berührt mich sonderbar
obwohl es Jahre her
bleibt wie das Funkeln wunderbar
noch jene Nacht vor mir

Ein Sternenmeer hat uns gegrüsst
Zeugen ohne Zahl
als du mich damals hast geküsst
wohl hunderttausend mal

Ohne Schuld und ohne Ziel
mächtig wie die Berge
war unser erstes Liebesspiel
vom Schönsten auf der Erde

Und seh ich heute über mir
der Sterne hellen Klang
ist’s mir als käm ein Gruss von dir
der Himmelsbahn entlang

img_44418