Wüste, wie bist du schön

 

Wie bist du schön
unendlich weit
Wunder der Erde
du kennst keine Zeit

die Stille spricht
das einzige Wort
sie flutet mein Herz
und trägt mich fort

auf Flügeln hinauf
zu deinen Höhn
fühl ich die Freiheit
erhaben zu stehn

oh Seele umarme
dein grosses Glück
begreife das Wunder
den Augenblick

und stehst du am Abgrund
bewahr deinen Gang
durch Wüstenzeiten
den Schluchten entlang

schau immer zum Himmel
du Menschenkind
es bleiben ewig
die glücklich sind

02D33756-4162-4A91-B1F8-86E933CE7FC0